Zur Weltpremiere des neuen Vin Diesel-Streifens „xXx – Return of Xander Cage“ in Indien wird der Hollywood-Star in persona erwartet. Der Film startet dort am 14. Januar und damit früher als in Deutschland (19.1.) und den USA (20.1.). Diesels Co-Star Deepika Padukone hatte sich für eine Vorpremiere in Indien eingesetzt – von ihrem Twitter-Account kommt nun auch die Information über den anstehenden Besuch des Hauptdarstellers: „Vin, Indien erwartet dich wie wild“.

Padukone ist auf dem besten Weg, sich als feste Größen in Hollywood zu etablieren und es so ihrer Kollegin Priyanka Chopra nachzutun, die dem US-Publikum bereits aus der Fernsehserie „Quantico“ bekannt ist und dieses Jahr im Remake von „Baywatch“ erscheinen wird. „xXx“ ist Padukones erste Hollywood-Produktion, ihrem Stolz darüber verlieh sie mit den folgenden Worten Ausdruck: „Ich kann nicht es gar nicht erwarten, diesen Film nach Indien zu bringen. Ich bin sehr stolz, dass ich mein Land repräsentieren kann, vor allem in einem solchen Film.“

Zusätzlich können sich Fans der Filmreihe auch auf Cameo-Auftritte des brasilianischen Fußballstars Neymar und des American Football-Spielers Tony Gonzalez freuen. Der Actionstreifen lockt also nicht nur mit einem neuen Plot um Extremsportler und Agenten Xander Cage, sondern auch mit einem beeindruckenden und internationalen Staraufgebot.