Am 10. April 2020 soll der neue Film des Regisseurs Kabir Khan mit dem verheißungsvollen Titel „83“ herauskommen. Das Thema des Films genauso spannend wie emotional: Der Weg der indischen Cricket-Nationalmannschaft zum Cricket-Weltmeister Titel im Jahr 1983.

Schon im September 2017 wurde der Film gemeinsam mit der kompletten damaligen Cricket-Mannschaft bei einem Event von Reliance Entertainment angekündigt. Gedreht wird er derzeit in Glasgow in Schottland. Bald auch mit einem neuen, nicht allzu unbekannten Gesicht!

Wie Mann und Frau …

Vor ungefähr einer Woche wurde offiziell bekanntgegeben, dass Deepika Padukone, Bollywood Star und Model, die Rolle der Romi Dev – Frau des Cricket Team-Kapitäns Kapil Dev – übernehmen soll. Witzigerweise ist sie damit die Leinwandfrau ihres Real-life Ehemanns Ranveer Singh, der im Film den Kapil Dev spielt. Zumindest den richtigen Ehe Flair sollten die beiden damit rüberbringen können.

Ranveer Singh scheint sich über den Einzug seiner Ehefrau ans Filmset dabei deutlich zu freuen. Auf seinem Instagram Account postete er vor vor Kurzem insgesamt drei Bilder von ihm, Deepika Padukone und Kabir Khan am Filmset von Glasgow.
Das erste Bild mit der Unterschrift: „*Trommelwirbel* Große Freude während sich All-start @deepikapadukone unserem #83squad anschließt !!! @83thefilm @kabirkhankk“

Unter ein anderes Bild von den Dreien schrieb er: „Wer könnte besser meine Frau spielen als meine Frau?! @deepikapadukone spielt Romi Dev in @83thefilm !!! Geniales Casting @kabirkhankk #83squad.”

Deepika Padukone selbst sieht das Ganze etwas professioneller. In einem Interview erklärt sie: „Wenn du als Schauspielerin arbeitest, dann porträtierst du immer einen fiktiven Charakter. Klar wird sich das noch zeigen, aber am Ende des Tages spiele ich eine Rolle und irgendwann kommst du da auch an einen Punkt, da denkst du nicht mehr daran, ob der Co-Schauspieler dein eigener Ehemann, dein Bruder oder irgendjemand ist, den du kennst. Alles was du versuchst ist in dem Moment, in dem du in der Rolle bist, ehrlich zu sein.

Nichts desto trotz gab es auch von ihr zu ihrem ersten Drehtag einen Post: “ & und auf zum Nächsten … Danke an @kabirkhankk für diese unglaubliche Ehre! #RomiDev #Day1 @83thefilm @ranveersingh