Netflix India ist mit einer neuen Serie am Start: “Bard of Blood”. Aber es ist nicht irgendeine Serie. Es ist ein spannender Spionagethriller, dessen Produzent Shah Rukh Khan heißt. Khan, selbst berühmter Bollywood-Schauspieler, versucht sich nun in der Produktion einer eigenen Serie. Aber nicht nur das, er übernimmt auch – laut Netflix – seine bisher “anspruchsvollste Rolle”.

In drei Teasern zur neuen Serie sieht man, wie Khan in die Rolle eines Vernehmers schlüpft. Zunächst am Telefon nimmt er den neuen Job an, dann ist im nächsten Teil zu sehen, wie er in einer dunklen Zelle einer vermummten Gestalt entgegen tritt, um diese dann im dritten und letzten Teil zu verhören, aber seht selbst:  

Die drei Teaser erschienen als Posts in unterschiedlichen Abständen auf dem Twitteraccount von Netflix India. Dass Shah Rukh Khan nicht nur als Produzent tätig ist, sondern kurz selbst vor der Kamera steht, ist natürlich ein ganz besonderes Schmankerl für die Fans. Möglicherweise ist es auch ein extrem gut platziertes Argument, sich die neue Serie anzuschauen, auch wenn man Adonis, den Hauptcharakter, noch nicht kennt. Die drei Teaser führen mithilfe eines humorvollen Storytelling-Konzepts in seine Geschichte ein.

“Bard of Blood” basiert auf dem 2015 erschienenen gleichnamigen Roman von Bilal Siddiqi und erzählt die Geschichte eines ex-RAW Agenten. Dieser wird von Emraan Hashmi verkörpert. Weitere Schauspieler sind Kirti Kulhari, Vineet Kumar Singh, Jaideep Ahlawat, Amyra Dastur und Sobhita Dhulipala. Unter der Regie von Sujoy Ghosh und von Red Chillies Entertainment produziert, wird die achtteilige Serie am 27.9.19 auf Netflix in den Sprachen Hindi, Urdu und Englisch erscheinen. 

Die Story dreht sich um Kabir Anand, der gerade als Literatur-Professor weitab vom Schuss auf den Bergen von Panchgani arbeitet, als ihn mit einem Anruf der Regierung seine Vergangenheit wieder einholt: Einst arbeitete er unter dem Pseudonym Adonis als professioneller Agent unter dem kürzlich ermordeten Sadiq Sheikh. Wegen eines unglücklich verlaufenen Einsatzes in Balochistan in Pakistan wurde Adonis vor zehn Jahren vom Dienst suspendiert. Kann er nun seine Fehler aus der Vergangenheit wiedergutmachen, seinen Mentor rächen und sich seinen schlimmsten Feinden entgegenstellen? Wird es ihm gelingen, nicht nur sein Land, sondern auch seine ehemalige Liebe zu retten?  

Vor Kurzem veröffentlichte Netflix auch einen Trailer, der mehr Details zur Handlung und zum Setting offenlegt:  

Nun ist es noch etwa einen Monat bis zum Serienstart. Wir sind jetzt schon sehr gespannt, ob Adonis’ Mission gegen die Zeit erfolgreich verläuft!