Die Film Regisseur Vikram Bhatt plant eine neue Serie. In Spotlight sollen die dunklen Seiten Bollywoods gezeigt werden. Die Serie wird aus 10 Folgen bestehen und zeigt den Aufstieg eines jungen Mädchens in Bollywood. So weit so gut, möchte man denken. Wer wünscht sich nicht eine erfolgreiche Karriere als Schauspielerin in Bollywood? Aber die Serie zeigt eben auch, wie das Mädchen langsam abstürzt. Zwar erlangt sie an Reichtum und Berühmtheit, wird aber parallel dazu immer einsamer. Im Zentrum wird die Einsamkeit der Schauspielerin stehen, die sich niemanden mehr anvertrauen kann. Bhatt sagt selbst über Bollywood, dass der Erfolg einsam macht.

Die Protagonisten in der Serie werden Tridha Choudhury und Sid Makkar sein. Choudhury wird das Mädchen spielen, welches ursprünglich aus einer kleinen Stadt in den Bergen kommt und plötzlich zu einem Bollywood Star wird. Sie bleibt aber unglücklich, als sie erkennt, dass sie ihre wahre Liebe in dem Showbusiness nicht finden wird. Warum der Regisseur ausgerechnet Choudhury für die Hauptrolle auswählte, erklärte er in einem Interview mit der Times of India„Tridha ist eine verletzliche Schauspielerin. Sie besitzt die Sensualität und Verwundbarkeit, die sie für diese Rolle perfekt machen.“, sagte er. Spotlight ist eine Serie, die die andere Seite des Ruhms hervor bringt, welche weit entfernt ist von Glamour.

My web series 'Spotlight' now available for free on The Viu app or viu.com #viu

A post shared by Sid Makkar (@sid.makkar) on

Für alle Interessierten: Die Serie ist auf Vuclip verfügbar, oder unter der Viu App.

Den Trailer zu der Serie gibt es hier.