Mit Tetra-Packs und zerissenen Jeans zeigen euch die Bengaluru Frauen wie aus Abfall neue Produkte entstehen. Und das mit Erfolg, denn ihre Produkte erlangen große Beliebtheit! Das Angebot an Upcycled-Produkten von Rimagined reicht von Taschen aus Tetra-Paks, Jeans und anderen Textilabfällen bis hin zu schicken Tee-Untersetzern.

By Jordi Bernabeu Farrús [CC by 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)], via flickr

In Indien werden täglich 1.000.000 Tonnen Müll produziert, und diese Menge ist höher als der gesamte Abfall, der in vielen anderen Ländern erzeugt wird.

Einige Unternehmen setzen jedoch in jüngster Zeit mit ihrem Angebot an Upcycling-Produkten ein Zeichen gegen dieses Problem und wir wetten, dass die meisten Menschen nicht in der Lage sind, diese neu entstandenen Produkte aus Abfall von regulären Produkten zu unterscheiden!

 

Rimagined ist ein unternehmerisches Unternehmen, das im Jahr 2016 von der in Bengaluru ansässigen Shailaja Rangarajan gegründet wurde. Das Angebot reicht von supercoolen und interessanten Upcycling-Produkten in verschiedenen Kategorien wie Möbel, Schmuck, Kleidung und Wohnkultur. Außerdem bietet sie auch Frauen aus unterprivilegierten Gruppen der Gesellschaft ihren Lebensunterhalts zu verdienen.  „Diese talentierten Frauen haben bewiesen, dass sie auch aufblühen können, wenn sie die richtigen Chancen erhalten. Durch dieses Unterfangen wollen wir, dass sich die Frauen über ihre finanziellen Verhältnisse erheben und sich durch ihre Fähigkeiten gestärkt fühlen “, stellt Shailaja klar.

Gepostet von Rimagined am Dienstag, 6. März 2018

Mit einer 15-jährigen Erfahrung als Unternehmensberaterin in der IT- Branche, begann Shailajas sich der Abfallwirtschaft zu widmen, als der örtliche Anwohnerverband aktiv mit der Mülltrennung sowie der internen Kompostierung begann.

Sie arbeitete dreieinhalb Jahre lang freiwillig in zwei NGOs – Whitefield Rising und später Solid Waste Management (SWM). „Während dieser Zeit der Freiwilligenarbeit fiel mir auf, dass ein großer Prozentsatz der Abfälle besser genutzt werden kann, anstatt auf Deponien entsorgt zu werden. Recycling war eine Alternative, aber ich hatte das Gefühl, dass dies allein nicht genug war “, berichtete Shailaja der The Better India.

Waste isn't a waste until it is wasted. What looks like trash to many, looks like treasure to us. The best thing about…

Gepostet von Rimagined am Montag, 5. November 2018

„Der Zweck dieser ganzen Sache war, Upcycling als Bewegung zu betreiben und nicht nur Produkte zu verkaufen. Dies war auch eine Gelegenheit, um den bewussten Konsum in einer ansonsten konsumtreibenden Bevölkerung voranzutreiben. Da unsere Produkte mit einem trendigen Finish geschickt gefertigt wurden, waren unsere Kunden völlig überrascht, als sie erfuhren, dass es sich bei diesen Produkten um Upcycling-Produkte handelte.

Das Beste daran ist, dass diese Produkte im Vergleich zu anderen Upcycling-Produkten auf dem Markt nicht zu teuer sind, sodass Menschen aus allen Lebensbereichen die Möglichkeit erhalten, Upcycling-Produkte zu kaufen und bewusste und verantwortungsbewusste Verbraucher zu werden.

Colourful wooden stools. Old saris woven into ropes make for interesting fabric rope stools. #rimagined #woodenstools #fabricropes #upcycledfurniture #upcycle #zerowaste

Gepostet von Rimagined am Montag, 28. Januar 2019

Shailaja hat bisher etwa 60-70 Tonnen unterschiedlicher Abfallkategorien aufgewertet und hofft, das Konzept des Upcycling im ganzen Land als Bewegung zu betrachten. Sie möchte, dass die traditionelle Lebensweise unserer Vorfahren wieder hergestellt wird und unterstützt daher das Land seine Abfälle auf einer kreativen und nachhaltigen Art und Weise zu bewältigen.

View this post on Instagram

It requires 1,800 gallons of water to produce the cotton that go into making of your favorite pair of jeans. Once when it is discarded, only 35% of the fashion waste are recycled or upcycled for something useful. Rest 65% of the denim waste end up in landfills. Now, that is not where you would want your favorite jeans to be. At Rimagined, we make home décor fabrics like Cushion covers, pillow covers and bed-spreads which not only rescue these jeans from ending up in landfills, but also make the world and your home a more beautiful place to live. #denim #wastemanagement #rimagined #upcycle #ecofriendly #savewater #fashion #homedecor Visit our website www.rimagined.com to checkout our range of upcycled products. Link in the bio!

A post shared by Rimagined (@rimagined) on

Menschen in Bengaluru können durch alte Jeans, Textilabfällen, Elektroschrott und getrenntem Müll auch etwas beitragen. Mit Jeansstoffen lässt Reimagined beispielsweise neue ökofreundliche Bettwäsche und Kissenbezüge entstehen!

Auf jedenfall leistet Reimagined einen wundervollen und nachhalltigen Beitrag für die Welt und wir begrüßen diese Arbeit herzlichst!

Link zur Website: https://www.rimagined.com/shop/