Schlemmen ohne schlechtes Gewissen? Das ist möglich! Mit unserer leckeren und gesunden indischen Linsensuppe mit Kreuzkümmel-Zwiebeln. Das ganze ist zudem auch vegan, also gut für die Umwelt und den Seelenfrieden.

Zutaten (für 4 Portionen):

350g rote Linsen

4 Tomaten

1 Ingwerknolle

1 Liter Gemüsebrühe

1 TL Kurkuma

3 TL Kreuzkümmel

1 TL süßes Currypulver

1 EL Sojasoße

2 Prisen Cayennepfeffer

etwas Meersalz

250ml vegane Sahne (Soja oder Hafer)

etwas Öl

2 mittelgroße Zwiebeln, in Scheiben geschnitten

Zubereitung:

Für die Suppe den Ingwer schälen und fein reiben. Die Tomaten in Würfel schneiden. In einem großen Topf etwas Öl erhitzen und Kurkuma, 1 TL Kreuzkümmel, Curry und Ingwer kurz andünsten und die Linsen hinzugeben und kurz mitdünsten. Die Tomaten hinzugeben und alles mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Suppe etwa 25-30 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Alles mit dem Pürierstab fein pürieren und mit Sojasauce, Salz und Cayennepfeffer würzen und mit der Sahne aufgießen. Die Suppe noch mal aufkochen lassen.

Für die Einlage die Zwiebeln in Öl goldbraun anbraten und mit 2 TL Kreuzkümmel würzen. Das macht man am besten, während die Linsen weichkochen. Die Suppe in Schalen füllen und mit den Zwiebeln garnieren.

Wir vom India!Portal wünschen guten Appetit!

Rezept von:

http://www.chefkoch.de