Eine Umfrage von Kronos Incoporated hat ergeben, das 69% aller Vollzeit-Angestellten in Indien trotzdem fünf Tage arbeiten würden, auch wenn sie für weniger Arbeitstage den selben Gehalt bekommen würden. Demnach ist Indien das am härtesten arbeitende Land. Den zweiten Platz belegte Mexiko mit 43%, die zufrieden sind mit ihrer 5-Tage-Woche. In den USA waren es 27%, in Australien 19% und in Frankreich 17%.

Ein Drittel der arbeitenden Bevölkerung auf der Welt würde bei gleich bleibendem Gehalt lieber 4 Tage die Woche arbeiten, 20% würden drei Tage bevorzugen. Außerdem haben 35% der Befragten angegeben, dass sie bereit wären 20% weniger Gehalt zu bekommen um einen Tag in der Woche weniger zu arbeiten. Die Statistiken varrieren von Land zu Land: 50% der Beschäftigen in Mexiko wären bereit, weniger Gehalt für weniger Arbeit zu akzeptieren, in Indien 43% und in Frankreich 42%. In Kanada wären gerade mal 29% damit einverstanden, in den USA sogar nur 24%.

In den USA sind es laut der Umfrage auch 49% aller Arbeiter, die regelmäßig Überstunden machen. Überstunden heißt mehr als 40 Stunden die Woche. In Indien sind es 44%, in Mexiko 40% und in Deutschland 38%.

Interessanterweise gaben 75% der Befragten an, das sie trotz ihrer Arbeit zwar genug Zeit hätten, ihre privaten Hauptaufgaben zu erledigen, 71% gaben aber auch an, dass ihre Arbeit ihr Privatleben behindere.