Eine Goodwill Delegation bestehend aus Mitgliedern des Parlaments in Indien reiste vom 17. bis 19. Oktober nach Deutschland. Die neunköpfige Delegation wurde vom Staatsminister für parlamentarische Angelegenheiten, Wasserressourcen, Flussentwicklung und Ganga-Verjüngung („Minister of State for Parliamentary Affairs, Water Resources, River Development and Ganga Rejuvenation“) Arjun Ram Meghwal geleitet. Dazu gehörten sechs Mitglieder der Lok Sabha – der ersten Kammer des indischen Parlaments – und zwei Mitglieder aus der Rajya Sabha – der zweiten Kammer: Zu den Delegationsmitgliedern gehörten Herr Shamsher Singh Manhas (Bhartiya Janta Partei, RS), Herr KC Venugopal (Indischer Nationalkongress, LS), Herr Ramachandran Narayansamy (All India Ana Dravida Munetra Kazhagam, LS), Dr. Kulamani Samal (Biju Janta Dal, LS), Frau Mumtaz Sanghamita Chowdhury (All India Trinamool Congress, LS), Herr Krupal Tumane (Shiv Sena, LS) und Herr Ravi Prakash Verma (Samajwadi Partei, RS).

Der Besuch begann damit, dass die Delegation mit Blumen am Mauer Museum am berühmten Checkpoint Charlie Mahatma Gandhi ehrten.

Zu den offiziellen Gesprächen mit dem Deutschen Bundestag gehörten ein Treffen mit dem Bundestagsvizepräsidenten, Wolfgang Kubicki (FDP), dem Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses, Dr. Norbert Röttgen (CDU) und dem stellvertretenden Vorsitzenden des Ausschusses Digitale Agenda, Herrn Hansjörg Durz (CSU).

Außerdem wurde ein Mittagessen mit der Deutsch-Indischen Parlamentariergruppe zu Ehren der Gastdelegation vom Vorsitzenden der Gruppe, Herrn Dirk Wiese (SPD), ausgerichtet. Und die Goodwill-Delegation wurde durch das historische Reichstagsgebäude geführt.

Der Besuch fand in einer freundschaftlichen Atmosphäre statt, in der Parlamentarier beider Seiten darüber diskutierten, wie die strategische Partnerschaft zwischen den beiden Demokratien vertieft und weiter gestärkt werden kann.

Dies war der erste Besuch einer parlamentarischen Delegation aus Indien in Deutschland in der derzeitigen Amtszeit der beiden Kammern des Parlaments. Eine Delegation des Deutschen Bundestages war 2015 in Indien.

Treffen mit dem Ausschuss Digitale AgendaTreffen mit dem Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses

Treffen mit der Deutsch-Indischen Parlamentariergruppe 

Treffen mit dem Bundestagsvizepräsidenten