Indien ist ein Land, das viel Wert auf Mode legt. Dort sind aber nicht nur die schönen Kleider oder der tolle Schmuck begehrt. Auch Potli Taschen waren – und bleiben voll im Trend! Diese sind schon seit der vedischen Zivilisation bekannt – einer der ältesten Hochkulturen Indiens. Damals war die Tasche für den Transport wichtig. Heutzutage ist sie aber ein Fashion Accessoire der modernen indischen Frau. Es gibt viele Muster, Formen und Stoffe. Sei es Satin, Seide oder Samt, geschmückt mit Diamanten, Perlen, Steinen, Pailletten oder auch Stickereien. Diese Taschen gibt es in allen möglichen Variationen!

Potli Taschen in der Ramayana und Mahabharata Periode

Geschichten zufolge benutzte Lord Rama die Potli Tasche als Reisetasche als dieser für 14 Jahre in den Wald verbannt wurde. Dabei begleitete ihn sein Bruder Lakshman, der ebenfalls eine Potli Tasche bei sich trug. Diese war gefüllt mit Klamotten, medizinischen Blättern, Früchten, Wasser und Schlamm der Stadt Ayodhya.

Es gibt viele wichtige und berühmte Persönlichkeiten, die die Potli Tasche besaßen. In der Mahabharata Zeit versteckte Arjuna seine Waffen umhüllt von einer Potli Tasche in einem Baum. Pandavas trug darin seine persönlichen Dinge während seiner Verbannung. Sudama transportiere dafür zum Beispiel Reis als er Lord Krishna besuchte.

COLOUR#ART#KRISHNA#SUDAMA#HANDMADE#PURE#PAINTING#INSPIRING

A post shared by KIRIT PATEL (@kirit765) on

Vedische Periode der Potli Taschen:

Wie zuvor schon erwähnt, waren die Potli Taschen schon in der vedischen Zeit sehr bekannt. Damals wie heute noch werden sie beispielsweise für Massagen verwendet, indem sie mit verschiedenen Kräutern gefüllt werden. Auch in der Ayurveda-Medizin ist Potli ein Begriff. Dabei wird der Begriff Potli in verschiedene Techniken der Ayurveda-Medizin eingebunden, zum Beispiel Hemgarbh Potli Ras, Ratangarbh Potli Ras, Shastikshali Potli (Reis Potli) etc. Also hat die Tasche neben der Möglichkeit des Transports auch einen medizinischen Nutzen.

English below! Időjárás változásnál sajognak az ízületei? Itt a segítség a fájdalmak enyhítésére! Gyulladáscsökkentő virágzatokat tartalmazó batyuval "beolajozom" az ízületeit egy indiai gyógynövény olajos masszázs után. Ezt a kezelést Elakizhi-nek nevezik. További hatásai: • enyhíti a görcsöket, az izommerevséget • erősíti az izmokat • enyhíti az ízületi fájdalmat, különösen a hátfájást • a perifériás vérkeringést csökkenti • kiüríti a toxinokat az izzadáson keresztül és frissíti a testet Do you have joint pain, when the weather is changing? There is something, which is easing the pain! With anti-inflammatory herbs bundle oiling the joints after an indian medicatied oil massage. The name of this treatment is Elakizhi. More effects: • relieves cramps, muscle stiffness • strengthens the muscles • alleviates joint pain, especially back pain • reduces peripheral blood circulation • empties the toxins through the sweat and refreshes the body. #sylayurmassage #massage #massagetherapist #jointpain #elakizhi #ayurveda #srisriayurveda #srisripanchakarma #potli #camilla #levendula #kamilla #gyulladáscsökkentő #antiinflammatory

A post shared by Szilvia Rajki (@sylayurmassage) on

Neben der Medizin wird Potli auch in der Literatur und in der Kunst erwähnt. Es gibt dabei Gemälde, die zeigen, dass auch Heilige die Potli Taschen mit sich trugen. Die größere Variante der Tasche ist praktisch, um persönliche Gegenstände mitzutragen, aber auch für den Handel. So sah man die Potli Taschen oft auf Pferderücken. Im Gegensatz dazu eignen sich die kleineren Taschen gut, um Münzen zu sammeln bzw. bei sich zu tragen.

Heutzutage kann man darin natürlich immer noch seine persönlichen Gegenstände mit sich tragen. Selbst die Bollywood Stars und Berühmtheiten tragen diese Tasche als Fashion Accessoire. Hier zum Beispiel die Schauspielerin Sonali Kulkarni:

Die Potli Tasche gehört somit schon immer zu der indischen Geschichte und bleibt dabei ein wichtiger Bestandteil.