Neben einigen wenigen wegweisenden Filmen war 2016 nicht gerade ein gutes Jahr für die Filmfabrik Bollywood. 2017 sieht das allerdings schon ganz anders aus, denn dieses Jahr werden zahlreiche Blockbuster ihren Weg auf die Kinoleinwand finden. Wir haben die diesjährigen Filme aus dem Hause Bollywood einmal unter die Lupe genommen und die zehn vielversprechendsten für euch herausgesucht:

Raees

Unter der Regie des preisgekrönten Regisseurs Rahul Dholakia, wird Bollywoodstar Shah Rukh Khan in „Raees“ zum Schmuggler, der im Indien der 80er Jahre mit illegalen Gütern das Geschäft seines Lebens macht, dabei allerdings zum Gejagten der Polizei wird. Wer diesen actionreichen Thriller miterleben möchte kann sich freuen, denn der Film läuft bereits am 2.Februar in den deutschen Kinos an.

Kaabil

Auch “Kaabil” von Regisseur Sanjay Gupta wird zum Jahresanfang zahlreiche Zuschauer anlocken. In diesem mit Romantik gespickte Action-Drama dürstet ein blinder Mann nach Rache. In den Hauptrollen werden Hrithik Roshan und Yami Gautam zu sehen sein.

Rangoon

„Rangoon“ erzählt die Geschichte dreier junger Menschen, die sich zur Zeit des Zweiten Weltkrieges in einer komplizierten Dreiecksbeziehung wiederfinden – ein Szenario, das erfahrungsgemäß sehr viel Konfliktpotential birgt. Wer erfahren will, wie die Geschichte der von Saif Ali Khan, Kangana Ranaut und Shahid Kapoor verkörperten Figuren ausgeht, kann sich den 23. Februar im Kalender vormerken.

Jagga Jasoos:

Am 7. April heißt es Vorhang auf für “Jagga Jasoos”, eine romantische Komödie, in der sich der von Ranbir Kapoor verkörperte Amateurdetektiv Jagga auf die Suche nach seinem verschwundenen Vater macht und sich dabei Hals über Kopf in seine Assistentin (Katrina Kaif) verliebt.

Baahubali 2

2017 scheint auch das Filmjahr der Fortsetzungen zu sein, denn im Laufe des Jahres werden unter anderem „Commando 2“, „Fukrey 2“, „Judwaa 2“ und nicht zuletzt auch „Baahubali 2“ veröffentlicht. „Baahubali 2“ von Regisseur S. S. Rajamouli ist die von Fans heiß ersehnte Fortsetzung des 2015 erschienenen Historienfilms „Baahubali: The Beginning“, die auf die in Teil 1 aufgeworfenen Fragen nun endlich Antworten liefern wird.

Mubarakan

Die von Murad Khetani  produzierte romantische Komödie “Mubarakan” wird Ende Juli in die Kinos kommen. Seit seiner Ankündigung hat der Film bereits für ausreichend Gesprächsstoff gesorgt, denn er porträtiert die reale Beziehung von Anil Kapoor und Arjun Kapoor – Onkel und Neffe –  die sich unter der Regie von Anees Bazmee natürlich selbst spielen.

Reloaded

Im August wird’s heiß, denn  Raj und DK’s „Reload“, das Sequel zu Siddharth Anands „Bang Bang“, verspricht ein spannendes Action-Spetakel zu werden. In den Hauptrollen werden Sidharth Malhotra und Jacqueline Fernandez zu sehen sein.

Secret Superstar

Acuch das Musical-Drama “Secret Superstar” wird in diesem Jahr seinen Weg auf die Kinoleinwand finden. Der von Advait Chandan geschriebene und inszenierte Film erzählt die Geschichte eines jungen Mädchens, das danach strebt eine erfolgreicher Sängerin zu werden. Unter den Mitwirkenden Schauspielern befinden sich Zaira Wasim, Meher Vij und Aamir Khan.

Poorna

Mit “Poorna” hat Rahul Bose die Geschichte der 13-jährigen Poorna verfilmt, dem weltweit jüngsten Mädchen, das den Mount Everest bezwungen hat. Packend und mitreißend erzählt der Film ihre erstaunliche Reise von einem Dorf in Telangana bis auf das Dach der Welt. Dieses Abenteuer wird im Oktober in den Kinos anlaufen.

Sanjay Dutt’s Biopic

Das Biopic “Sanjay Dutt” wird die Lebensgeschichte des gleichnamigen Schauspielers erzählen, der in Indien zwar zu einem der bekanntesten Filmstars zählt, neben seinen Bollywood-Erfolgen aber auch immer wieder durch Negativschlagzeilen auf sich aufmerksam gemacht hat. Wer diesen Film unbedingt sehen will muss sich allerdings noch gedulden, denn der indische Kinostart ist erst für die Weihnachtszeit vorgesehen.