Wir wussten bereits, dass Vidya Balan eine starke Persönlichkeit ist und deswegen auch häufig starke Frauenrollen in Filmen übernimmt. Nun startet aber ein ganz neues Projekt. Der Film Begum Jaan, welcher bald erscheinen wird, überrascht mit seiner Story. Das historische Drama spielt 1947 und Vidya Balan ist die Protagonistin. Sie spielt die Besitzerin eines Bordells in der ehemaligen Region Punjab. Die Position, welche sie in dem Film hat, wird gut sichtbar auf dem Filmplakat, wo sie eine sehr dominante Haltung einnimmt und selbstbewusst wirkt. Das Drama macht auf die politische Lage aufmerksam und wie Vidya Balan um ihre Existenz kämpft. Denn ein Teil der Frauen soll nach Pakistan gebracht werden, während die anderen Frauen in Indien bleiben sollen. Die Frauen setzen sich dafür ein, ihr zu Hause zu behalten und es entsteht ein spannender Prozess. Balan selbst nannte in einem Interview mit der ieEntertainment den Film als „die Geschichte Überlebender“. Es erwartet die Zuschauer eine gewaltige Ladung an Frauen Power.

Am 14.4.2017 soll der Film erscheinen. Hier ist der offizielle Trailer zum Film: