Mit 303 Filmen aus 85 Ländern startete vor wenigen Tagen das Busan International Film Festival (BIFF); eines der größten Filmfestivals in Asien. Das BIFF, das am 12. Oktober endet, zeigt unter anderem eine Reihe von indischen Filmen aus den vielschichtigen Regionen des Landes.

Premiere feiert hier auch der indische Film „99 Songs“ ist, ein musikalischer Liebesfilm unter der Regie von Vishwesh Krishnamoorthy. Die Filmstars Ehan Bhat und Edilsy Vargas spielen die Hauptrollen. Der Film ist vom Weltklasse Komponist A. R. Rahman mitgeschrieben und produziert. Rahman spielte am 9.10 live die Musik von „99 Songs“ auf dem Busan Film Festival.

„99 Songs“ zeigt den Weg eines Musikers, seine Leidenschaft für die Musik und die damit verbundenen Herausforderungen. Der Film ist eine Reise des Herzens, der Erlösung und des Glaubens; eine Ode an die zeitlose Kraft von Liebe und Musik.

Der von Jio Studios vorgestellte Film wird von A.R.Rahmans Produktionsfirma YM Movies produziert und von Ideal Entertainment co-produziert.