Kalkutta, oder auch Kolkata, ist die siebtgrößte Stadt Indiens. Sie stellt die Hauptstadt des Bundesstaates Westbengalen dar. Heute zeigen wir euch 10 Dinge, die wir an Kalkutta lieben:

1. Howrah-Brücke:

Bei einer typische Tour nach Kalkutta darf ein Besuch zur Howrah-Brücke nicht fehlen. Sie verbindet die beiden indischen Städte Kalkutta und Howrah. Außerdem erleuchtet die Howrah-Brücke in der Nacht. Die Brücke liegt über dem Hugli-Fluss.

 

2. Die alten Straßen von Kalkutta:

 

Dieses Bild zeigt die berühmten schwarz-gelben Taxis von Kalkutta und die alten Stadtgebäude. Kalkutta ist bekannt für seine gelassenen Einwohner, im Gegensatz zu den schnelllebigen Städten wie Delhi und Mumbai.

 

3. Das Victoria Memorial:

 

Das Victoria Memorial ist eine historische Stätte in Kalkutta. Zudem ist es eine Touristenattraktion, die in zahlreichen TV-Shows, Filmen, Magazinen und Online-Blogs gezeigt wurde. Das Denkmal ist ein Teil der kulturellen Identität von Kalkutta.

 

4. Kalkuttas Rikschas:

View this post on Instagram

ঐতিহ্যের চক্রব্যূহ আজও বেঁচে আছে নতুন ও পুরাতনের ঘেরাটোপে ➖➖➖➖➖➖❌➖➖➖➖➖➖ 📸CLICKED BY :➡️ @promit.rony.chakraborty.7927 ➖➖➖➖➖➖❌➖➖➖➖➖➖ ➡ Feature selected by :➡️ @story_behind_my_lense ➡ 🔷Follow for more amazing clicks🔷 🔻Fb page :fb.com/stories.from.lens 🔻 🔶🏷️Tag us @stories_from_lens🔶 🔺Use hash tag #stories_from_lens 🔺 ➖➖➖➖➖➖❌➖➖➖➖➖➖ #ig_calcutta #amarkolkata #creativeimagemagazine #onlyinbengal #wahhindia #streetphotographykolkata #tradition #kolkata #kolkataphotography #kolkataigers #kolkatasutra #kolkatagram #kolkata_calcutta_city #kolkatastreets #kolkata_lanes #calcuttacanvas #citylife #kolkatarikshaw #kolkata_ig #kolkata_ig #streetphotography @thekolkatabuzz @kolkata_lanes @kolkata_calcutta_city

A post shared by STORIES FROM LENS ।। KOLKATA (@stories_from_lens) on

Die handgetriebenen Rikschas sind bis auf den Straßen von Kalkutta geblieben. Während die meisten Städte und Gemeinden automatische Rikschas haben, fahren in Kalkutta die Männer noch aus eigener Kraft.

 

5. Der Mullickghat-Blumenmarkt:

Der Mullickghat Flower Market ist ein über 130 Jahre alter Blumenmarkt in Kolkata. Dabei erstreckt er sich über die ganze Howrah-Brücke. Der Markt begeistert mit unzähligen Blumenhändlern und Käufern. Ein Muss!

 

6. Essen in Kalkutta

View this post on Instagram

‪Came back from physio & made myself khichuri as it’s Ashtami.‬ The stretching in the session made me wince but helped a bit I think. ‪Our cook Banu did the prep & the begun bhaaja. Liberal amounts of Jharna ghee was added. The recipe that I use is based on what given to me by chef Gobindo of the Bandra Pujo‬. Here goes: Heat vegetable oil Add whole cumin seeds, cloves, cardamom, cinnamon, fresh green chilli, dried red chilli, bayleaf Add fresh ginger and finely chopped tomatoes (optional) Add presoaked rice, pre-dryroasted moong dal (he doesn’t roast it) and potatoes or any vegetables that you want Add spices: turmeric, red chilli, cumin, coriander and garam masala powders, salt, sugar Add thrice the volume of water. Let it come to a boil and then reduce the flame and slow cook. You can use a pressure cooker too. I like my khichuri to be on the drier side. Add asafoetida and garam masala powder and ghee at the end. Khichuri is what we call khichdi. I use red rice these days and skip aloo but I am sure Ma Durga wouldn’t mind today. Who’s gone to a pandal for bhog today? Or made it at home? And, happy Ashthami guys! #foodblogger #foodwriter #MumbaiFood #food #foodie #finelychopped #IndianFood #BengaliFood #vegetarianrecipes #festivalfood #khichdi #khichuri #durgapuja #durgapujo #homecooking #recipes #finelychoppedrecipes #finelychoppedkitchen

A post shared by Kalyan Karmakar (@thefinelychopped) on

Kalkutta bietet vielfältige kulinarische Möglichkeiten, die es zu probieren gibt. Zum Beispiel bietet die bengalische Küche großartige vegetarische (Aloo Poshto, Khichuri etc.) und nicht-vegetarische Optionen. Dadurch werden alle Geschmäcker zufriedengestellt.

 

7. Khulad-Lassi

Ein Geschäft in Kalkutta verkauft aromatisierte Lassi in traditionellen Kulhad-Gläsern. Zusammengefasst: ein perfektes Sommergetränk!

 

8. Hüttenkäsebällchen – Rasgulla

Diese leckeren Hüttenkäsebällchen sind die beliebtesten Nachspeisen von Bengali. Diese werden anschließen in einem süßen Zucker-Sirup getaucht. Sogar die Nicht-Bengalen und Touristen genießen sie mit viel Freude.

 

9. Die Boote auf der Flussseite

View this post on Instagram

FLOTILLA Prinsep Ghat at sunset is a hive of activity. Iphotographers trying to get in position for the perfect instagram shot, couples stealing glances, geriatric walkers practising deep breathing, children scampering around. And a few boats helmed by lungi clad oarsmen , ferrying life-jacketed passengers gently around the banks, the setting sun creating melancholy ripples on the water. #ripple #ripplingwater #settingsun #lettherebesongstofilltheair #wheneveningfalls #duskporn #evensong #melancholymood #kolkatasunset #kolkatariverside #gangesriver #prinsepghat #boatmen #majhi #kolkatadiaries #kolkatagram #indiapictures #gormeiindia #gormeikolkata #gormeitravels #flotilla #shotoftheday #instagood #iphonephoto

A post shared by Argha Sen (@goodfood65) on

Touristenboote liegen am Ufer des heiligen Ganges in Kalkutta. Viele Männer aus bescheidenen Verhältnissen verdienen sich damit ihren Lebensunterhalt. Sie fahren dabei Touristen auf ihren kleinen Booten, die eine Tour durch den Ganges unternehmen möchten.

 

10. Der Dakshineshwar-Kali-Tempel:

Kalkutta ist mit einem reichen kulturellen Erbe gesegnet. Außerdem lebten hier bekannte Heilige wie Swami Ramakrishna Paramhamsa oder Shri Sarada Devi.  Diese verehrten Heiligen wohnten dabei im Dakshineshwar-Kali-Tempel. Ein Besuch in diesem Tempel ist ein Muss für jeden Touristen!

 

 

 

 

Image by Shantanu Kashyap from Pixabay